3 Möglichkeiten, Cannabis zu rauchen - Der CUT Barcelona Cannabis Blog

Cannabis ist eine Substanz, die große Vorteile bietet, aber auch psychoaktive Wirkungen auf diejenigen hat, die sie konsumieren.

Aber nicht jeder genießt es auf die gleiche Weise. Zum Glück, es gibt verschiedene Alternativen für die Verwendung dieser Substanz in der Freizeit und zu therapeutischen Zweckenzusätzlich zu den eher traditionellen Methoden.

Möglichkeiten, Cannabis zu rauchen

Im Folgenden zeigen wir Ihnen 3 Möglichkeiten, Cannabis zu rauchen. Jede hat ihre Vor- und Nachteile. Um die beste Lösung zu finden, müssen Sie Ihre Vorlieben abwägen und mit jeder experimentieren.

Verdampfer

Vaporisatoren sind in den letzten Jahren sowohl in der Cannabis- als auch in der Tabakwelt besonders beliebt geworden. Viele Kräuter und Verbindungen können leicht in Dampf umgewandelt werden.

Diese Geräte sind vielseitig einsetzbar und stellen auch eine gesündere Option als die Verwendung von Papier dar. Dampf enthält weniger Giftstoffe und Karzinogene als Rauch. Aus diesem Grund sind Verdampfer als gesunde Alternative zum Rauchen auf dem Markt erschienen.

Das könnte Sie interessieren: Wir haben einen Artikel, in dem wir über die führende Marken von CBD Vapes.

Es gibt verschiedene Verdampfer für jeden Geldbeutel. Die meisten sind tragbar und können sowohl in Innenräumen als auch im Freien verwendet werden. Nicht alle sind jedoch so konzipiert, dass sie wiederverwendbar sind. Einwegverdampfer sind oft billiger und kleiner, aber auf lange Sicht teurer.

Wenn Sie diese Methode anwenden, ist es wichtig, dass nicht mehr als 205 Grad Celsius betragen.. Außerhalb dieses Bereichs riskieren Sie den Verlust von Cannabinoiden und Terpene oder verbrennen Sie sie mit Dampf. Denken Sie auch daran, dass das Cannabis gut zerkleinern so dass es vollständig und gleichmäßig verdampft.

Rohre

Pfeifen gibt es in verschiedenen Formen, Größen und Materialien wie Glas, Holz und sogar Ton. Jedes Material erzeugt eine einzigartige Erfahrung, die den Geschmack leicht verändert. Sie sind eine der 3 Möglichkeiten, Cannabis zu rauchen bequem und einfach zu bedienen.

Wie bei Verdampfern muss das Cannabis vor dem Rauchen fein zerkleinert werden. Pfeifen haben ein Kohlehydratloch an der Seite der Pfeife, das beim Anzünden des Krauts abgedeckt und beim Inhalieren nicht abgedeckt werden sollte.

Bongs

Bongs haben eine große Wirkung beim Konsum von Cannabis. Einer der Nachteile dieser Methode ist, dass man Wasser braucht, um es richtig zu genießen.

Sie sind in verschiedenen Materialien wie Glas, Metall, Kunststoff und Keramik erhältlich. Sie sind auch in verschiedenen Designs und besonderen Formen erhältlich.

Gibt es Alternativen zum Rollpapier?

Wenn Sie einmal kein Rollpapier haben, gibt es Alternativen, die als Ersatz dienen können. Eine der gebräuchlichsten ist Tabakpapier und sogar die Seiten alter Telefonbücher, die dünn und dem Rollpapier ähnlich sind.

Wenn Sie Alternativen zu Rolling Papers verwenden, sollten Sie beim Einsetzen der Filter vorsichtig sein und sie behutsam behandeln, damit sie nicht brechen.

Einen Kommentar hinterlassen

Bücher über zlibrary
de_DEDE